Kontaktstelle für Menschen mit Behinderung

Anmeldebedingungen

Es ist zu erwarten, dass für die angebotenen Wochenenden und Freizeiten mehr Anmeldungen eingehen werden, als Plätze für Wochenenden und Freizeiten zur Verfügung stehen. Bei der Vergabe von Plätzen wird sich GEMEINSAM e.V. von objektiven Kriterien leiten lassen, die in der folgenden Reihenfolge gewichtet sind:
Zeitpunkt der Anmeldung
Mitgliedschaft bei GEMEINSAM e.V.
Darüber hinaus orientiert sich GEMEINSAM e.V. bei der endgültigen Vergabe der Plätze an dem Ziel, eine sinnvolle und tragfähige Gruppe zusammenzustellen.
Nach dem Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung der Teilnahme von GEMEINSAM e.V., zusammen mit den allgemeinen Reisebedingungen. Sollte Ihre Anmeldung keine Berücksichtigung finden können, besteht noch die Möglichkeit, über die eingerichtete Warteliste nach zu rücken. Erfahrungsgemäß sind die Chancen dafür recht gut. Sie werden dann kurzfristig benachrichtigt. Im Falle, dass für eine Veranstaltung nicht genügend BetreuerInnen zur Verfügung stehen, behält sich der Verein vor, einzelnen TeilnehmerInnen abzusagen.
Auszug aus den Reisebedingungen:
Der Rücktritt von der Anmeldung bedarf einer schriftlichen Erklärung. Falls der Platz nicht weiter vermittelt werden kann, gelten folgende Bedingungen:
Bei Abmeldung später als acht Wochen vor Beginn der Veranstaltung wird eine Ausfallgebühr von 60 % der Gesamtkosten berechnet. Bei Abmeldung später als zwei Wochen vor Beginn der Veranstaltung fallen die gesamten Kosten an.
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung, die von den Teilnehmern oder dem gesetzlichen Vertreter privat abzuschließen ist.